Team Hansdampf (München 2018)

Pablo & Guido | 841 km | 782.27 €

Wenig später heirateten sie und lebten glücklich bis zu ihrem Lebensende. Danke für deine Challenge, Nikita!

done_all
30 € - Guido soll einer Person seiner Wahl (außer Pablo und sich selbst ;)) einen Heiratsantrag kniend in der Öffentlichkeit machen. Sollte diese Person ablehnen, soll Pablo nachhelfen und seine gesamten Überzeugungsskills auspacken :) Viel Spaß!

Aus einem Schokoladen-Lädchen in Stockholm. Danke für die Challenge, Jasmin!

done_all
50 € - Macht ein Foto, auf dem Schokolade zu sehen ist

Zielfoto der Hansdampfe in Kopenhagen — mit der EinDollarBrille. Wir freuen uns, 700€ für dieses tolle Projekt gesammelt zu haben und danken den Organisatoren herzlich für die Veranstaltung!

High Five in Kopenhagen mit Blick auf die Øresund-Brücke

done_all
0 € - Dieses Jahr findet BreakOut zum 5ten Mal statt, daher unser Motto: High Five BreakOut ? ! Wir wollen das mit euch zusammen umsetzen, in Form eines Videos. Die Challenge: Dreht an eurem Zielort zusammen einen kleines Video, in welchem ihr ein High Five in die Kamera gebt ? #challengeaccepted?

Finn aus der 4. Klasse hat zwar nicht so viel gesagt, hörte aber aufmerksam zu - besonders spannend fand er, wie viel Geometrie im Maschinenbau verwendet wird! :)

done_all
11 € - Einem Kind nach Rücksprache mit der Begleitperson in überzeugender und kindgerechter Art von der Wichtigkeit der Mathematik oder des Rechnens erzählen. Wenn von der Begleitperson genehmigt, bitte Folgendes aufnehmen: Eure Frage an das Kind ob es die Ausführungen verstanden hat und die Antwort des Kindes darauf.
Peter Sasahara
am 9. Juni um 23:45
Auf Dänisch? Hat das dann der Pablo übernommen?
am 11. Juni um 17:44
Das war eine super Aktion und das nächste Mal fahren wir mit euch mit der Fähre von Fehmarn nach Dänemark... Wir sehen uns wieder, danke Jungs

(Video und Post siehe unten)

done_all
40 € - Ständchen als Duo vor obdachlosen oder sonstigen, offensichtlich benachteiligten Menschen

Unsere Füße baumeln im Übergangsgewässer zum Kattegatt, welches je nach Definition zu keinem der beiden, der Nord- oder der Ostsee angehört. Also rein theoretisch... ? Danke für die Challenge, Moritz!

done_all
20 € - Steht Barfuß in der Nordsee und der Ostsee und macht jeweils ein Beweisfoto.

Da steht sie in Ihrer Pracht. Danke für die Challenge, Anton!

done_all
30 € - Fotografiert die Øresundsbron.

Der Fisch wird dir am Dienstag zugestellt ??❤️

done_all
5 € - Kauft einen frischen gesalzenen Hering und nehmt ihn nach München mit (nicht gegessen)

So, du dürftest eine Nachricht erhalten haben, Elija :D Danke für die Challenge!

done_all
20 € - Gebe der heißesten Frau die ihr trefft, meine Handynummer und bringt sie dazu mir auf WhatsApp zu schreiben.

Die EinDollarBrille aus der Vogelperspektive ?

done_all
0 € - Macht ein kreatives und lustiges Foto oder Video und bezieht die EinDollarBrille mit ein. Das originellste Video oder Foto gewinnt die Challenge und hat damit die Chance auf zwei Gutscheine von BRILLE24

Muchos saludos de Dinamarca! ???

done_all
35 € - Mándenme un vídeo con saludos de un danés / una danesa

Ich hoffe man kann eine Brille erkennen, Moritz!? (Zeitweise hat das GPS leider angezeigt, dass wir in den Häusern wären) Danke für die Challenge!

done_all
10 € - Lauft eine Strecke in Form einer Brille ab, sodass man die Brille dann auf der Karte erkennen kann.
Michael Schubert
am 9. Juni um 18:45
Das sieht doch auch nach einem Bild für die Onedollarglasses Brillenchallenge aus! ;)

Danke an die beiden, die uns ein S-Bahn-Ticket zum Kopenhagener Hauptbahnhof gesponsert haben!

Danke an Viko, der uns bis in einen Vorort von Kopenhagen gefahren hat!

Wir haben uns auf der kleinen Insel Farø wieder gestärkt und das Panorama währenddessen genossen. Danach hat gleich das dritte Auto hat für uns gehalten und sie nehmen uns bis kurz vor Kopenhagen mit. Cool, danke!

Blumen für die Dänische Frau, die nach Deutschland zu einer Hundeshow fährt. ?? Danke für die Challenge, Tim! Wir sitzen leider noch immer in Rødby, kurz nach der dänischen Grenze, fest.

done_all
10 € - Schenkt einer älteren Dame Blumen!

Wir dürfen mit der Fähre nach Dänemark. Danke, Scandlines! ⛴

Leider sind wir in Puttgarden gestrandet und werden unser Glück morgen versuchen.

Eine nette Familie nimmt uns bis nach Fehmarn mit. Dankeschön! Das Meer ist nun in Sicht ?

am 11. Juni um 17:49
Ach Mensch da hätten wir doch auch ein schlafplatz für euch gehabt!

Er erzählt uns alles über die deutsche Drift-Szene und seinen hobbymäßigen Importhandel mit japanischen Autos — wir hören gespannt zu. Danke für's Mitnehmen, Dominik!

Jemand hat für uns gehalten — er fährt einen japanischen Import, Nissan Skyline, mit dem Lenkrad auf der rechten Seite. Wir werden bis nach Lübeck mitgenommen.

Da konnten wir unsere Mitbürger mit diesem Wissen über das alte Sprichwort „ein Hansdampf in allen Gassen“ doch unendlich bereichern. Danke für die Challenge, Felix!

done_all
20 € - Haltet einen kurzen Vortrag über euren Teamnamen, den "Hansdampf in allen Gassen", (z.B. den ersten Teil des Wikipedia-Artikels) an einem gut besuchten Ort in der Öffentlichkeit

So, angekommen am Hamburg Hbf. Da ist sie, die Elbphilharmonie. Danke für die Challenge, Lennart!

done_all
10 € - Fotografiert die Elbphilharmonie aus dem Zug.

Der letzte Schaffnerwechsel bis nach Hamburg ist vollbracht — noch mal ein Danke an die Deutsche Bahn!?

Schaffnerwechsel in Fulda — das vorherige Schaffnerteam hat arrangiert, dass wir im Zug bleiben dürfen. Dankeschön! Nächstes Ziel: Hamburg ⚓️ Falls ihr mehr Action haben wollt — her mit den Challenges!

Sind wir etwa schon in Hamburg? Nein. Aber zumindest im Zug in Richtung Norden. Bis Fulda dürfen wir zunächst mit — danke Deutsche Bahn!

LOS GEHT'S mit vollem Hans-Dampf und der Ein-Dollar-Brille auf der Nase!

Mit unserem BreakOut unterstützen wir die EinDollarBrille, eine großartige Organisation, die sich dafür einsetzt, allen Menschen Zugang zu bezahlbaren Brillen zu geben. Speziell wird das Geld in den Aufbau von Brillenzentren in Burkina Faso investiert. Was sollte man darüber wissen? + Der Gründer der EinDollarBrille hat ein Gerät entwickelt, mit dem rein mechanisch innerhalb weniger Minuten aus Draht eine Brille gebogen werden kann + Die kompletten Materialkosten für eine Brille inkl. Gläser sind ca. 1$, daher der Name + Vor Ort werden Einheimische ausgebildet, die Brillen herzustellen und die richtige Sehstärke zu ermitteln. Mit dem Verkauf der Brillen können sie ihren Lebensunterhalt verdienen. + Jede Brille wird für rund drei niedrige Tagesgehälter verkauft. So können sich auch die Ärmsten eine Brille leisten! Foto: OneDollarGlasses auf Facebook

Michael Schubert
am 7. Juni um 13:31
On Point! Danke für eure Teilnahme und liebe Grüße von der Eindollarbrille 8-)
Guido Sasahara
am 7. Juni um 14:31
Danke für eure tolle Arbeit – wir geben unser Bestes! :)
Tom - TeamIT - Graupner
am 7. Juni um 19:21
XOXO Leute ?

Start: Knödelfreunde -> Ziel: Köttbullarfreunde

About us

Als Hansdampf in allen Gassen (Boarisch: Gschaftlhuawa in oin Gassn, Dänisch: Hansdamp i alle stræde, Schwedisch: Hansånga i alla gränder) wird umgangssprachlich ein aktiver, vielseitiger und umtriebiger Mensch bezeichnet (Wikipedia) - in diesem Sinne brechen wir vollen Dampfes Richtung Norden auf. Unser Ziel: kräftig Kilometer für die EinDollarBrille sammeln. Eure Aufgabe: Gebt uns mehr Challenges!


Challenges



Sponsors

  • Peter Sasahara
  • Gutsch-Optik GmbH
  • bonntouren.de
  • myvision Software
  • Abant Restaurant
Support now!